Post   02. 06. 2020

Der Holzhändler

Massivholz ist wie guter Wein oder Cognac: Es braucht Zeit, um zu reifen. Mit Mike Kriwet plant Janua über Jahre im Voraus Einkauf, Aufbereitung, Trocknung und Lagerung seines wertvollsten Rohstoffs — in stets enger Absprache und gegenseitigem Urvertrauen. Längst ist aus der jahrelangen Zusammenarbeit eine Freundschaft gewachsen, die Mike Kriwet und Janua-Chef Christian Seisenberger in ihrem Werte- und Nachhaltigkeitsverständnis weiter eint — und zugunsten einer besseren Welt sogar noch antreibt: Sie pflanzen gemeinsam Bäume.

2.png
3.png


4.png
5.png
6.png

Mehr als nur die Sicherstellung der Holzmengen - Nachhaltigkeit beschreibt für uns, wie Menschen mit den Wäldern umgehen. Dabei gilt die Regel: fälle nicht mehr Bäume, als nachwachsen können. Diese Vorgabe haben wir uns zu Herzen genommen und achten daher auf einen umweltfreundlichen Umgang mit unseren Wäldern. Heute verstehen wir unter nachhaltigen Waldwirtschaft weit mehr als die reine Sicherstellung der Holzmengen, Es geht vielmehr um die Bedeutung und Nutzung von Wäldern auf eine Weise, welche deren biologischen Vielfalt, Produktivität, Regenerationsfähigkeit und Vitalität erhält, So pflanzen wir immer wieder neue Setzlinge in unserem eigenen Wald.